Interdisziplinäres Therapiezentrum "Hand in Hand"

Ergotherapie | Logopädie | Physiotherapie

Die Spirale (Helix) bekannt aus dem DNA-Erbcode, ist ein universaler Grundbaustein unseres Bewegungssystems. Unser Körper ist nach den gleichen Funktionsprinzipien aufgebaut. Spiraldynamik ist keine Technik mit vorgegebenen Griffen, es handelt sich vielmehr um ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Sie analysiert Bewegungsabläufe auf Basis der dreidimensionalen Anatomie des Körpers mit all seinen Strukturen. Viele Sportler und auch Tänzer werden mit diesem Konzept behandelt. Zudem wird es angewendet in der konservativen Orthopädie, der funktionellen Rehabilitation, in der Sportphysiotherapie, in der psychomotorischen Entwicklung des Kindes sowie in der Prävention (Haltungsschulung).

Ziele der Spiraldynamik:

  • dreidimensionale Wahrnehmungsschulung und Integration in den Alltag
  • hilft ein neues Körpergefühl zu entdecken
  • hilft Abnutzungserscheinungen zu vermeiden,
  • steigert die körperliche Leistungsfähigkeit
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar