Interdisziplinäres Therapiezentrum "Hand in Hand"

Ergotherapie | Logopädie | Physiotherapie

Es handelt sich um zentrale Sprachstörungen mit Einschränkungen in den Bereichen Phonetik/ Phonologie, Semantik / Lexikon, Syntax/ Morphologie, Pragmatik und zeigen sich sowohl in expressiven als auch rezeptiven Modalitäten.

Aphasien können z.B bei folgenden Erkrankungen auftreten:

  • Schlaganfälle
  • Hirntumore/ Hirnoperationen
  • Schädel- Hirn- Trauma
  • Cerebral entzündliche Prozesse
  • Degenerative Erkrankungen (z.B.Alzheimer)

Zusätzlich können folgende Begleiterscheinungen die Kommunikation erschweren:

  • Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen
  • Hemiplegie ( Halbseitenlähmung )
  • Gesichtsfeldausfälle
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Dyskalkulie

Im Rahmen der Therapie wird zunächst eine ausführliche Diagnostik vorgenommen, um die Bereiche der Sprache zu definieren, die durch die Erkrankung eingeschränkt sind. Im Anschluss daran werden die Therapieziele individuell festgelegt und mit der entsprechenden Behandlung begonnen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar